Inhalt:

Hier möchten wir Ihnen einige Projekte in Bildern, die mit Zinga realisiert worden sind vorstellen.

Inhalt:

#Infrastruktur-Projekte

#Brücken-Projekte

#Marine-Projekte

#Offshore-Projekte

#Pipeline - Projekte

#Kraftwerke - Projekte

#Gittermast/ Überlandleitungen - Projekte

#Gleisbau - Projekte

#Straßenbau - Projekte

#Silo und Container - Projekte


Infrastruktur-Projekte

Viele Infrastrukturanlagen verschlechtern sich und bröckeln buchstäblich. Eine Ursache ist den Korrosionsschutz
als Teil eines Gesamtwartungsprogramm zu berücksichtigen. Korrosionsschäden sind nicht immer offensichtlich,
kann aber dennoch zu Strukturellem Versagen, Verlust von Kapitalinvestitionen und Umweltschäden führen.
Die Verantwortung für die Erhaltung und Pflege dieser Einrichtungen, liegt in privater und dem öffentlicher Hand.

Referenzen in Deutschland sind unter anderem:

Flughafen Düsseldorf, Düsseldorf

"auf Schalke" - Veltins Arena, Gelsenkirchen

 Tropical-Islands, Krausnick

Zurück zum Inhalt


 


Brücken-Projekte

Die Hauptursache für Korrosion auf Stahlbrücken ist die Exposition des Stahls gegenüber atmosphärischem Druck.
Diese Korrosion wird durch Umwelteinflüsse wie Salzsprühnebel (Winterzeit) stark beschleunigt. Da Brücken nicht zerlegbar sind,
sollten sie geschützt werden durch Schutzbeschichtungen oder Lacke, wir bieten diverse Lösungen an.

Zurück zum Inhalt




Marine-Projekte

Jahr für Jahr haben die Kosten für Korrosionen im maritimen Bereich einer aktuellen Schätzung von 4% des Bruttosozialproduktes.
Viele verschiedene Arten der erosiven Zerstörung können Bau-Strukturen, Schiffe und andere maritime Ausrüstung
beschädigen und zerstören. Der Begriff "wässrige Korrosion" beschreibt die meisten Probleme bei der Berührung mit Meerwasser,
aber atmosphärische Korrosion von Metallen, die an oder in Küstennähe exponiert sind und
heiße Salzkorrosion bei Motoren, die auf See oder in salzhaltiger Luft betrieben werden, sind gleichermaßen Problematisch.
Diese Arten von Korrosion erfordern einen systematischen Ansatz zur Vermeidung und Eingrenzung.

Zurück zum Inhalt



Offshore-Projekte

Offshore-Anlagen sind von Natur aus den härtesten Umweltbedingungen ausgesetzt. Die strukturelle Integrität
und die Lebensdauer von Offshore - Anlagen sind die wichtigsten Faktoren während der gesamten Nutzungsdauer.
Mit Zinga lässt sich der Kostenaufwand für die Instandhaltung erheblich reduzieren.

Zurück zum Inhalt




Pipeline - Projekte

Ungeschützte Pipelines, ob im Boden vergraben, an exponierten Lagen oder unter Wasser, sind anfällig für Korrosion.
Ohne ordnungsgemäße Wartung wird sich jedes Rohrleitungssystem verschlechtern. Korrosion wird die strukturelle Integrität
einer Pipeline schwächen und macht es zu einer unsicheren Leitung für den Transport potenziell gefährlicher Stoffe.
Es besteht jedoch die Möglichkeit, die Lebensdauer der Rohrleitung unbegrenzt zu verlängern durch Korrekte und konsequente
Anwendung von Korrosionsschutz.

Zurück zum Inhalt



Kraftwerke - Projekte

Wesentliche Fehler die in Kraftwerken aufgetreten sind läasst sich auf Einphasen- oder Nassdampf-Erosionskorrosion
zurückführen, was zu Verletzungen oder Verlust des Lebens sowie umfangreiche Anlagenausfallzeiten geführt haben.
Sowohl nukleare als auch fossile Kraftwerke sowie petrochemische Anlagen sind Anfällig für Erosions-Korrosion.

Zurück zum Inhalt



Gittermast/ Überlandleitungen - Projekte

Die Lebensdauer von einem Gittermast kann 80 bis 120 Jahre erreichen, ordnungsgemäße Wartung vorausgesetzt.
Innerhalb dieser Zeit werden einige Elemente geändert und modernisiert (z.B. Leitungen, Klemmen, etc.),
andere Bauteile müssen Saniert werden (z.B. Fundamente, Bauteile an der Stahlkonstruktion).
In den meisten Fällen benötigen Stahltürme Schutz vor Korrosion. Feuerverzinkung ist ein übliches Verfahren
für einen solchen Schutz. Da GALVANISCHE Materialien nicht ewig halten und nach einer gewissen Zeit mit einer Ersatz-
Beschichtung versehen werden muss, bieten sich 1K-Systeme wie Zinga bestens an. Der Wartungsaufwand wird dadurch reduziert.

Zurück zum Inhalt



Gleisbau - Projekte

Korrosion an Schienen, insbesondere an der Unterseite der Schiene ist ein ernstes Problem in Eisenbahnverkehrssystemen,
auch Korrosion an der Schienenbasis gefährdet die Integrität der Schiene und könnte zu katastrophalen Ausfällen führen.

Zurück zum Inhalt



In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts wurde die Bauindustrie durch neue Superlativen geprägt
der auf allen Kontinenten unbekannte Ausmaße einnahm. Gleichzeitig wurden neue Techniken für bewährten Stahlbeton
entwickelt. In den Anfängen wurde nicht erkannt, dass diese Stahlbewährungen schon nach nur kurzer Zeit
Probleme verursachen würden. Durch die Bildung von Rost innerhalb des Stahlbetons kam es zu Spannungsrissen
und Ausbrüchen, was zu gigantischen Sicherheitsproblemen führte. Durch den Auftrag von Zinga lässt sich dieses Problem umgehen.

Zurück zum Inhalt



Straßenbau - Projekte

Die Entwicklung der modernen Verkehrsinfrastruktur, Verkehrssysteme und Fahrzeuge gehören zu den Grundlagen
der Wettbewerbsfähigkeit. Die Basis für die Auswahl und Überprüfung der Materialien und des langfristigen Oberflächenschutzes,
die atmosphärischen Bedingungen ausgesetzt sind, ist der Grad der Korrosivität der Materialien und wie dieser beinflusst werden kann.
Die Korrisivität lässt sich durch Zinga maßiv herabsetzten.
Für die atmosphärische Korrosion gibt es zwei dominierende Korrosionsstimulatoren - Luftverschmutzung durch SO² und Salzgehalt der Luft.

In Deutschland sind an der Düsseldorfer Autobahn Leitplanken und Brückengeländer mit Zinga behandelt worden.

Zurück zum Inhalt



Silo und Container - Projekte

Behälter und Silos werden Weltweit verwendet, um ein breites Spektrum von Materialien zu speichern und zu lagern.
Die Behälter schützen die gelagerten Materialien vor Umwelteinflüssen, aber die Behälter sollten auch vor den Auswirkungen
der meist harten Witterungsbedingungen geschützt werden. Auslaufende Lagertanks, ob Oberhalb oder Unterhalb der
Erdoberfläche, können die Umwelt stark und dauerhaft verschmutzen und bedroht die öffentliche Gesundheit,
das führt jährlich zu Milliarden Schäden die von Industrie und Staat getragen werden muss.

Zurück zum Inhalt

Zurück zum Inhalt